Ab einem gewissen Punkt profitieren die Menschen - wenn überhaupt - nur noch wenig von zusätzlichen Gesundheitsausgaben.

2014. Die Grösse der Blasen ist proportional zum Anteil Gesundheitsausgaben im Vergleich mit dem BIP des Landes.
Quelle: Weltbank | swissinfo.ch